Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aquarell

AquarellAquarell

bedeutet oft, Unvorhergesehenes zulassen zu können, 

 

in das Bild zu integrieren. Manches entzieht sich der Kontrolle als hätte die Gestaltung ein Eigenleben. Zarte Übergänge durch lavieren oder Nass in Nass. 

 

Lasieren - eine Schicht über der anderen, Farbtöne abzustimmen oder mittels Negativmalen dem Bild Dramatik verleihen.

Acryl auf Leinwand - alles ist möglich! Von pastosem, üppigen Farbauftrag, vielleicht auch über vorher angelegten Strukturen bis zu stark verdünnter Farbe wie bei einem Aquarell.

AcrylAcryl

 

 Schütten, spachteln, spritzen, der Phantasie freien Lauf lassen!

.

 Bleistift - manchmal genügt auch ein guter Bleistift und ein Blatt Papier.

Pastell ist eine sehr haptische Angelegenheit sobald man beginnt, mit den Fingern die Farbe zu verwischen. Schnelle Skizzen oder aufwändig gestaltete Werke, auch hier ist sehr vieles möglich.BleistiftBleistiftPastellPastell

Öl auf Leinwand hat mich schon als Kind fasziniert, der Geruch nach Leinöl und Terpentin, der unvergleichliche Glanz dieser Bilder. Der lange Trocknungsprozess lässt nachträgliche Korrekturen zu, verordnet aber auch Geduld.
Öl auf LeinwandÖl auf Leinwand